Zentrum für Osteopathie

Ines Wilke

....Stille, die bewegt
Craniosacrale Osteopathie

Eigene chronische Schmerzen, ohne erkennbare Ursache brachten mich mit craniosacraler Therapie in Kontakt.
Die Essenz dieser Arbeit – die Stille – die Sanftheit der Berührung – hat mich zutiefst beeindruckt und mir neue innere Dimensionen erschlossen.

Heute ist es mein Wunsch mit meiner einfühlenden Präsenz und meinem Wissen, Menschen auf Ihrem Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden zu begleiten.

Fachliche Weiterbildung ist mir ein wichtiges Anliegen.
Fachliches Wissen, Supervisionen, regelmässiges Training, Überprüfen meiner Fertigkeiten und Bildung von Ressourcen sind die Grundlage meiner Arbeit.

Bild von Ines Wilke

Ausbildungen

2009 - 2011Ausbildung in craniosacraler Osteopathie Gerda Braun, Colorado Cranial Institute
2009 - 2010Ausbildung westliche Medizin HPS Luzern
2011Weiterbildung Viscerale Osteopathie Dr. Robert Norett
2011Weiterbildung chronisches Cervikaltrauma Dr. Robert Norett
2012Weiterbildung Migränebehandlung Jeanine Trachsel, Osteopathin
2012Craniosacrale Heilarbeit mit Babys und Kleinkindern Friedrich Wolf
2012 - 2015Ausbildung zur SE Therapeutin (Traumarbeit nach Peter Levin)
2016Kinderbehandlung in der craniosacralen Osteopathie (Rudolf Merkel, Pädiater und Schulleiter der Schule für CSO)
Biodynamische Arbeit mit Babies und Kleinkindern (Corina Ciocarelli)
2016 -2017Myofascial Release in Ausbildung (Gezielte Faszienmanipulation)
Zentrum für Osteopathie
Am Dorfplatz 6
6370 Stans